skip to content

Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen werden im Sommersemester voraussichtlich folgendermaßen stattfinden:

Lehrveranstaltungen

Sind in verschiedenen Formaten geplant: Online-Vorlesung (Livestream) in Zoom, kommentierte Power Point Präsentationen, Scripte, Folien (evtl. mit Audiospur) u.Ä.
 

Übungen

Präsenzübungen finden wo möglich per Zoom statt. Sie sollten in der Lage sein, sich aktiv an den Übungen (per Mikrophon und möglichst per Kamera, per Teilen von Dokumenten) zu beteiligen. Veranstaltungen mit einem hohen praktischen Anteil müssen in Abhängigkeit von den Regelungen von Land und Universität kurzfristig geplant werden. Sie werden von den verantwortlichen Dozent*innen über ILIAS informiert.
 

Geländepraktika und Kartierkurse

Derzeit sind alle Exkursionen und Geländepraktika auf unbestimmte Zeit abgesagt.

Busfahrten sind erst nach Aufhebung der bestehenden Abstandsregeln wieder möglich. Es ist noch nicht abzusehen, ob dies bis zu unseren vorgesehenen Nachholterminen im Herbst geschehen wird. Es ist also nicht auszuschließen, dass die Veranstaltungen ins nächste Jahr verschoben werden müssen.

Den derzeitigen Planungsstand und aktuelle Informationen finden Sie unter  Bachelor Termine, Klausuren & Stundenpläne sowie Master Klausuren & Stundenpläne.

 

Nebenfächer

Informationen zu den Nebenfachveranstaltungen finden Sie hier:

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie: Die Chemie-Klausur soll am 19.06.2020 von 9:45 bis 11:45 Uhr stattfinden (ursprünglich der erste Wiederholungstermin). Der neue erste Wiederholungstermin ist nun am 24.09.2020 von 13:30 bis 15:30 Uhr.
     

Hinweis zu den Teilnahmepflichten

Die Prüfungsordnung sieht Teilnahmeverpflichtungen u. a. in Übungen, Seminaren und Praktika vor. Diese bleiben auch im Sommersemester bestehen. Sollten Sie während der Coronakrise z. B. aus technischen oder gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sein, regelmäßig an Lehrveranstaltungen mit Teilnahmepflicht teilzunehmen, dann setzen Sie sich bitte umgehend mit dem Prüfungsamt in Verbindung.

 

Hinweis zu den Persönlichkeitsrechten

Wenn Sie an interaktiven Lehrveranstaltungen (z. B. per Zoom) teilnehmen, dann können Bilder oder Videos aus Ihrem persönlichen Lebensumfeld übertragen werden. Übungen, Seminare etc. (allgemein: Lehrveranstaltungen, bei denen Sie oder Ihr persönliches Lebensumfeld sichtbar sind) werden nicht aufgezeichnet. Es gibt technische Mittel, mit denen das persönliche Lebensumfeld weitgehend ausgeblendet werden kann. Sollten Sie wegen des Schutzes Ihrer Persönlichkeitsrechte Bedenken haben, dann wenden Sie sich bitte umgehend an den/die verantwortliche/n Dozenten/Dozentin.


Präsenzprüfungen

Die zunächst abgesagten Nachklausuren des WS 19/20 können nach erfolgter Zertifizierung der Räume unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln nun doch überwiegend in Präsenz stattfinden und werden mit einer Ausnahme in der Pfingstwoche durchgeführt.

Die Termine finden Sie unter dem entsprechenden Link und in KLIPS.

Wichtig: Bringen Sie unbedingt Ihren eigenen Mund- und Nasenschutz mit!

Weitere detaillierte Hygieneregeln werden in kürze an dieser Stelle bekannt gegeben.

Die Durchführung der Klausuren des SoSe ist noch nicht geregelt. Wenn es hierzu neue Informationen gibt, finden Sie sie in dieser Stelle.

Wenn Sie von der Absage von Prüfungen besonders betroffen sind (Härtefall), dann setzen Sie sich bitte umgehend mit dem Prüfungsamt (geo-pruefungsamt(at)uni-koeln.de) in Verbindung. Wir sind sehr bestrebt, dass Ihnen aus der Coronakrise kein Nachteil für Ihr Studium entsteht.